[Werbung – Geschenk] Der Alltag bietet aktuell kaum Abwechslung – zum Glück gibt es noch die Lootchest, die auch im April wieder zu überraschen weiß!

Es gehört auf meinem Blog mittlerweile schon zum guten Ton, dass einmal im Monat die neue Box von lootchest.de ausgepackt und vorgestellt wird. Diese Tradition werden wir auch heute nicht brechen – denn die Post hat mir mal wieder mein liebstes Überraschungspaket zugestellt. Natürlich lasse ich mich nicht lumpen und erzähle euch wieder, was die Box so beinhaltet – und natürich auch, was ich davon so halte!

Apropos Tradition – auch in diesem Monat fangen wir natürlich mit dem T-Shirt “I want to believe” an. Ich habe wirklich nichts mit Dr. Who und der T.A.R.D.I.S. am Hut – aber immerhin jetzt etwas am Shirt. WOW – was ein Wortwitz. Nein, ernsthaft – ich kann mit der Serie nichts anfangen – kenne aber natürlich die ikonische Telefonbox und finde das Shirt als solches auch wirklich ganz hübsch. Macht nichts falsch – finde ich stark!

Weiter geht es mit einem – meiner Meinung nach – wirklich sehr guten Inhalt: Der Actionfigur “The Walking Dead”. Zur Auswahl stehen anscheinend vier verschiedene Figuren: Alpha, Beta, Ezekiel und Negan – letzteren habe ich bekommen und muss sagen, dass ich damit durchaus Glück hatte. Ich kenne The Walking Dead nur von der TV-Serie und habe hier immerhin fünf oder sechs Staffeln mehr oder weniger begeistert verfolgt – bis es mir zu monoton und repetitiv wurde. Mit Negan habe ich allerdings noch einen grandiosen Schurken mitnehmen dürfen – den ich jetzt nochmal in einer komplett anderen Version (Comic!?) habe. Sieht nicht aus wie in der Serie – aber trotzdem sehr cool!

Weiter geht es mit einem Set an Magneten von Super Mario – genauer gesagt ganzen 23 Magneten. Genial: die Magnete stellen einzelne Levelabschnitte, Gegnertypen und Objekte dar – man kann also sein eigenes Super Mario-Level am Kühlschrank bauen. Finde ich wirklich witzig und als Boxinhalt gut ausgewählt!

Als nächstes kommen wir zu den sogenannten Memoji Mysterybag “Ghostbusters”. Ich bin ja in der Tat ein großer Fan von Mini- und Blindbags… kann mit Emojis aber nicht wirklich was anfangen. Ich würde mir keinen Kothaufen als Kopfkissen oder einen Schlaganfall-Smilie als Tasse kaufen – aber immerhin bleibt bei dem Mysterybag jetzt die Spannung, welchen “witzigen” Emoji aus der Ghostbusters-Reihe ich bekomme. Naja…. hihi!

Last but not least: Der PLUS-Inhalt in diesem Monat, nämlich die Actionfigur “Kingdom Hearts” bzw. eher DIE Actionfiguren. Ich habe nämlich “Shadow & Soldier” bekommen. Kingdom Hearts ist ein weiteres Franchise, mit dem ich zwar nichts anfangen kann – allerdings beinhaltet es ja quasi so ziemlich alle Disney-Franchises, mit denen ich hingegen schon etwas anfangen kann. Ich liebe z.B. Donald Duck und Disney World war dieses Jahr großartig. Allerdings sagen mir Shadow und Soldier nichts – sehen aber trotzdem großartig aus. Schönes, hochwertiges Collectible!

Fazit: Ich mag die April-Box wirklich sehr! Ich liebe Actionfiguren und sammel gerne “auf Karte” – und The Walking Dead ist ein Franchise, das mich jetzt nicht mehr bewegt; dafür aber sehr lange Zeit interessiert hat. Allgemein kann ich sagen: Negan sieht spannend aus, Shadow & Soldier sind sehr hübsch, das T-Shirt kann man durchaus machen, die Magnete sind eine sehr coole Idee und der Memoji ist halt Quatsch. Overall also eine tolle Box mit netten Inhalten!

Kategorien: Review

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.