Letzte Woche war es nach über 31 Jahren endlich soweit – ich habe mit New York meine absolute Traumstadt erkunden dürfen! Natürlich darf eine Sache dabei nicht fehlen – ein Besuch bei den besten Nerd-Stores in New York!

Nerd-Stores in New York

New York hat seit meiner frühesten Kindheit einen Status bei mir inne, den keine andere Stadt (auch nicht mein geliebtes London) bislang erreichen konnte. Keine andere Stadt hat mich über mehrere Jahrzehnte so begeistert, interessiert und motiviert wie New York – dabei war ich noch nie in den Staaten. Dieses Jahr war es endlich soweit – ich habe kurzerhand Flug und Hotel gebucht und vom 09. bis zum 16. Oktober die Stadt unsicher gemacht.

Neben dem obligatorischen Sightseeing war es für mich natürlich ein persöniches Anliegen, die besten Nerd-Stores in New York zu besuchen. In meinen bisherigen Berichten habe ich ja bereits die besten Läden in London, Paris, Wien und Prag vorgestellt – und heute folgt der Big Apple! Dabei sind mir erneut drei Läden besonders positiv aufgefallen – und diese möchte ich euch jetzt präsentieren!

Toy Tokyo

91 2nd Ave, New York, NY 10003, Vereinigte Staaten

Anführen soll meine kleine Liste der wahrscheinlich beste Laden für uns Sammler, den New York zu bieten hat: Toy Tokyo ist der absolute Wahnsinn und hat ein Sortiment, das ich in der Form noch nirgends gesehen habe. Neben unzähligen Funkos und Actionfiguren aus den verschiedensten Jahrzehnten, sind es vor allem die abgedrehten Popaganda-Werke von Ron English, die es hier in Hülle und Fülle gibt. Bekannte Marken, Maskottchen und Wahrzeichen werden in skurriler, meist düsterer Version neu interpretiert und als Collectibles auf den Markt geworfen. Ich selber habe mir beispielsweise eine übergewichtige, heruntergekommene Version vom bekannten Froot Loops-Tukan Sam geholt – 100% Nutrition Free.

Was das unfassbar vielschichtige Angebot noch perfekter macht sind die tollen Mitarbeiter, die sich gerne mit interessierten Kunden unterhalten und ebenfalls eine ausgeprägte Liebe für das Sammeln haben. Es gibt zu allem eine Meinung, klasse Insights zu Exclusives und einfach sehr nette Vibes. Toy Tokyo ist ein absoluter Pflichtbesuch für alle Nerds und Sammler, die es mal nach New York verschlägt!

Nintendo World Store

10 Rockefeller Plaza, New York, NY 10020, Vereinigte Staaten

Mein zweites Highlight nach dem grandiosen Toy Tokyo war der offizielle Nintendo World Store in der unmittelbaren Nähe vom Rockefeller Center. Für mich war Nintendo die letzten Jahre kein wirkliches Thema mehr, bis ich mir im Winter 2018 aufgrund von Pokemon Let’s Go eine Switch besorgt habe und seitdem wieder großer Fan bin. Es war für mich daher nur logisch, dass ich den großen Nintendo Store in New York besuchen muss – und ich sollte nicht enttäuscht werden! Denn was den Besuchern auf zwei Etagen und durch bekannte Musikstücke untermalt geboten wird, ist für Groß ind Klein ein Fest!

Während sich die untere Etage in erster Linie dem Mario-Universum widmet und allen nur denkbaren Merch (Plüschfiguren, Videospiele, Shirts, Caps, Pins, Anhänger, Taschen, …) beherbergt, lässt sich in der zweiten Etage ein deutlicher Fokus auf das Pokemon-Franchise feststellen. Auch hier sind es vor allem die unzählichen Plüschfiguren, die einem direkt ins auche springen. Aber auch etliche Amiibo und vor allem eine Ausstellung aller Nintendo-Konsolen wissen zu begeistern. Abgerundet wird das Erlebnis neben der eingangs erwähnten, wirklich grandios passenden Musik durch große Statuen von Mario, Donkey Kong und Co. Für Nintendo-Fans und Pokemon-Liebhaber ebenfalls ein absoluter Pflichtbesuch!

Forbidden Planet NYC

832 Broadway, New York, NY 10003, Vereinigte Staaten

Als letztes möchte ich natürlich auch noch auf meinen Lieblings-Nerdladen aus London hinweisen, der eben auch in New York ein eigenes Geschäft hat: Forbidden Planet! Jeder, der bereits in einem Forbidden Planet-Flagstore war, weiß aus eigener Hand, dass man hier regelrecht von Popkultur erdrückt wird. Von Funkos über Actionfiguren bis hin zu tonnenweise Comics gibt es für Sammler aller Art wirklich unfassbar viel zu entdecken! Es gibt eigentlich kein Franchise, das hier nicht abgedeckt wird – und keinen Besucher, der mit leeren Händen aus dem Laden geht.

Auch wenn Forbidden Planet in New York ebenfalls ein klasse Laden ist: Mit seinem großen Bruder aus London kann er (für mich) überraschenderweise nicht mithalten. Die Auswahl ist nett und für die meisten Besucher absolut ausreichend – allerdings in ihrer Größe nur ein Bruchteil im Vergleich zum englischen Gegenstück, das sich zudem über zwei Etagen erstreckt und wo jede Etage gefühlt nochmal mindestens doppelt so groß ist. Doch wie gesagt – man wird in jedem Fall fündig, auch wenn Forbidden Planet NYC (nicht zuletzt aufgrund von Läden wie Toy Tokyo) nicht DAS absolute Nonplusultra ist. Einen Besuch ist der Laden aber in jedem Fall wert – dafür ist die Kette einfach zu gut!


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.