So, mit diesem Post ist die Büchse der Pandora offiziell geöffnet – ich habe zum ersten Mal bei Toy Tokyo bestellt. Was heute per Post ankam, wie ich es finde und warum es nicht die letzte Bestellung gewesen sein wird!

Ron English “Dark Star Grin” (… und mehr)

Man kann durchaus von einer Kurzschlussreaktion reden, als ich am 30. November 2019 auf dem Instagram-Profil von Toy Tokyo von der limitierten Ron English x DKE Toys Dark Star Grin gelesen habe, die im Rahmen der diesjährigen DCON veröffentlicht wurde. Mit 100 Dollar ist die Figur zwar relativ preisintensiv – aber immernoch günstiger, als ich zuerst gedacht habe. Immerhin ist das gute Stück weltweit auf 50 Stück limitiert, handsigniert und handnummeriert – und natürlich eindeutig an offizielle Star Wars-Actionfiguren angelehnt.

Die Figur ist ein absoluter Nobrainer – soweit, so klar. Allerdings fühlt es sich für mich immer nicht richtig an, wenn ich für ein Produkt quasi das gleiche nochmal an Versand bezahlen muss. Die logische Konsequenz: Ich bestelle einfach noch mehr, damit der Versand leichter zu verkraften ist. Also habe ich mich in dem grandiosen (also wirklich EXTREM grandiosen) Online-Shop von Toy Tokyo umgeschaut und ja – ich wurde absolut fündig!

Denn wer meinen kleinen Blogpost zu den besten Nerd Stores in New York gelesen hat, weiß: Bei Toy Tokyo gibt es einfach unzählige, unfassbare Sammlerstücke! Es war also absolut vorhersehbar, dass auch der Online-Shop zu überzeugen weiß. Was würde ich nur dafür geben, wenn wir einen vergleichbaren Laden in Berlin hätten… ein Hoch auf den Import!

So habe ich mir nämlich noch diese drei kleinen Figuren gegönnt, die allesamt eine grandiose Qualität haben! Bei dem 50%-Xray Clown (erinnert mich irgendwie an Ronald McDonald… komisch…) habe ich sogar Glück gehabt, da es sich hierbei um ein Blind Bag handelte. Die Chance liegt bei 1/6, genau diese Figur zu bekommen – und ich finde, dass sie einfach perfekt ist! Aber auch der Kaiju Elefanka ist mir direkt ins Auge gesprungen – ich habe ehrlich gesagt keine Ahnung, was das ist und woher es stammt; aber ich liebe das Design! Ebenfalls ein nettes, wenn auch sehr eigenwilliges Design, bietet die MC Supersized Groovy Mini Figure Exclusive – ebenfalls mit verblüffender Ähnlichkeit zu dem beliebten Burger-Clown.

Fazit: Am Ende bekam ToyTokyo etwas über 200 Dollar von mir – dafür bekam ich aber auch vier wirklich wunderschöne Collectibles, von dem der Dark Star Grin sogar extrem limitiert ist. Übrigens: Das Paket wurde von zollamtlicher Behandlung befreit – die Kosten wurden also nicht noch unnötig in die Höhe getrieben. Ich werde auf jeden Fall gerne wieder bei Toy Tokyo bestellen… und wieder… und wieder… und immer wieder…!

Kategorien: New Arrival

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.