[Werbung – Geschenk] Ich bin ehrlich zu euch – ich liebe Überrschungen! Geschenke sind etwas großartiges – vor allem, wenn sie noch eingepackt sind und man gar nicht weiß, was einen so recht erwartet. Eine derartige Überraschung kam nun per Post bei mir an!

Der Reiz, dass man etwas zugeschickt bekommt, von dem man den Inhalt nicht kennt, ist enorm verlockend. So gibt es (gerade im Beauty-Bereich) mittlerweile unzählige “Surprise-Boxen”, die interessierte Käufer im monatlichen Abo zugeschickt bekommen können. Der Clou: Man zahlt zwar einen monatlichen Fixpreis – weiß aber nie, was man eigentlich zugeschickt bekommt. Sprich: Ob mir der Inhalt “meiner Bestellung” extrem zusagt – oder gar nicht mein Ding ist – erfahre ich erst, wenn ich das Paket erhalten und ausgepackt habe.

Dieses (für mich ausgesprochen spannende) Konzept verfolgt für uns Nerds und Sammler lootchest.de! Mit der “Box für Gamer, Geeks und Nerds” bekommt man für einmalige 24,95 Euro oder monatliche 19,95 Euro (bei 12 Monaten Laufzeit) eine weiß-blaue Wundertüte mit den unterschiedlichsten Collectibles aller nur denkbaren Franchises.

Doch was bekomme ich dafür? Ob Shirts, Kochbücher, Funko POP!s, Hotwheels, Tassen, Poster, Kartenspiele oder Notizbücher – grundsätzlich alles, was es an popkulturellem Merchandise gibt, kann man hier in der Box finden.

Hinweis: Neben der “Standard-Box” gibt es auch eine sogenannte PLUS-Variante, in der man für 5 Euro extra noch einen Zusatzartikel in der Box finden kann. Meine kleine Review bezieht sich auf die PLUS-Variante.

Doch wie bereits gesagt: Was man letztendlich bekommt, ist dabei nie vorher klar. Man kauft quasi “Die Katze im Sack” – bzw. eher “Den Loot in der Chest”. Hier bleibt festzuhalten, dass die Qualität und der Mehrwert vom Inhalt in jedem Fall sehr subjektiv wahrgenommen wird. Ein Harry Potter-Fan wird sich vielleicht eher weniger mit einer Tasse von Star Wars anfreunden können – währenddessen Anhänger von Star Wars nicht zwingend eine Verbindung zu Call of Duty haben müssen.

Da ich wie erwähnt ein großer Fan von Überraschungen bin habe ich die Ehre, euch heute in freundlicher Zusammenarbeit mit meinen Freunden von LOOTCHEST die aktuelle August-Box auf meinem Blog zu präsentieren! Was erwartet Gamer, Geeks und Nerds also diesen Monat in der Post? In der Tat mal wieder eine ganze Menge, genauer gesagt

  1. T-Shirt “Lonely Mountain Erebor Brewery” (Herr der Ringe) – Marktpreis: 14,95 €
  2. Kochbuch “Aladdin bis Zelda” (Limited Edition) – Marktpreis: 14,95 € (exklusiv bei PLUS)
  3. Kissen “Super Nintendo” – Marktpreis: 12,95 €
  4. Eiswürfel “Fallout” – Marktpreis: 7,95 €
  5. Pen-Topper “The Legend of Zelda” – Marktpreis: 4,95 €
  6. Kartenspiel “Undo” – Marktpreis: gratis
  7. Zuckerzusatz “X-Gamer Shots” – Marktpreis: gratis

Man erhält im August also eine Box im Wert von in etwa 60 Euro – wenn man dem Zuckerzusatz und dem Kartenspiel auch einen entsprechenden Wert zukommen lässt. Wenn man bedenkt, dass diese PLUS-Box bei einer einmaligen Bestellung 29,95 Euro kostet, hat man hierbei eine Ersparung von ziemlich genau 50% im Vergleich zum Einzelkauf aller Produkte – bei einem monatlichen Abo über einen Laufzeit von 12 Monate sind es bei 19,95 Euro pro Box sogar stolze 60%!

Doch wie ist nun meine Meinung zu der Box? Wenn ich ganz ehrlich bin würde ich als Lootchest-Kunde einen nicht unwesentlichen Teil des monatlichen Preises alleine für das Unboxing bezahlen – unabhängig davon, was letztendlich in der Box ist. Jedes Item, das mir dann auch persönlich zusagt und ich mir im Idealfall auch liebend gerne “freiwillig” gekauft hätte, ist dann natürlich ein entsprechender Gewinn.

Bei der August 2019-Box kann ich positiv sagen, dass mir das Design vom Herr der Ringe-Shirt wirklich sehr gut gefällt und ich das SNES-Kissen witzig, aber leider etwas klein finde. Als riesiger Fallout-Fan finde ich auch die wiederverwendbaren Ice-Cubes im markanten Kronkorken-Design klasse – hätte aber etwas Respekt davor, diese wirklich in mein Getränk zu geben. Radioaktivität und so…

Das Kochbuch lädt auf jeden Fall zum Blättern und (idealerweise) Kochen ein – ist in seiner “Limited Edition” aber signifikant weniger umfangreich (knapp 130 Seiten weniger) als die eigentliche Version, die man für knapp 30 Euro im Handel bekommt. Natürlich handelt es sich hierbei aber auch nur um einen extra Zusatz – das komplette Buch kann man dann aus Preisgründen auch verständlicherweise nicht erwarten. Mit dem Undo-Kartenspiel und dem Pen-Topper von Zelda kann ich hingegen gar nichts anfangen – kenne aber Leute, denen ich damit eine Freude machen kann.

Fazit: Ich bin ein Fan von der Lootchest und liebe Überraschungen – werde aber am Ende doch lieber bei dem Einzelkauf von für mich interessanten Produkten bleiben. Wer gefühlt alle Franchises mag und mit jeglicher Form von Merchandise etwas anfangen kann, dem sei die Lootchest allerdings wärmstens empfohlen! Wer zusätzlich noch gerne schenkt – und einen Freundeskreis voller Nerds und Sammler hat – kann auf jeden Fall komplett bedenkenlos zuschlagen. Auf jeden Fall nochmal vielen Dank für das Paket und die tolle Zusammenarbeit – gerne wieder 🙂

Kategorien: Review

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.